Instrumental-Ausbildung

Einzelunterricht

Der Einzelunterricht findet wöchentlich (außer in den Schulferien)  in Kooperation mit der Musikschule Ebersbach/Schlierbach statt.

 

Benötige Instrumente im Blasorchester bei sinfonischer Besetzung (Standardbesetzung)

Holzbläser

  • Querflöte
  • Oboe
  • Fagott (Kontrafagott)
  • Klarinette, Bassklarinette
  • Altsaxophon
  • Tenorsaxophon, Baritonsaxophon

Blechbläser

  • Trompete in B, Flügelhorn in B, Kornett
  • Horn in F
  • Tenorhorn in B, Bariton in B, Euphonium
  • Posaune, Bassposaune
  • Tuba in B, C, Es oder F

Schlagzeug

  • Drumset, Große Trommel, Kleine Trommel, Becken, Gong, Tamtam, Bongos, Congas, Timbales
  • Perkussion: Triangel, Tamburin, Cabasa, Maracas, Schlittenglocken, Shaker, Windmaschine, Amboss
  • Stabspiele / Mallets: Marimbaphon, Vibraphon, Xylophon, Glockenspiel, Röhrenglocken, Windchimes, Lyra
  • Pauken

Weitere Instrumente (nicht Standardbesetzung)

In einzelnen Kompositionen können Instrumente gefordert werden, die nicht der Standardbesetzung des symphonischen Blasorchesters entsprechen.
Entweder werden diese als Zweitinstrument von eigenen Musikern gespielt oder man engagiert externe Musiker.
Beispiele:
Altflöte, Englischhorn, Kontrafagott, Altklarinette, Kontrabassklarinette, Sopransaxophon, Basssaxophon, E-Bass, Kontrabass, Cello, Harfe, Klavier/Keyboard.

Dirigent

Er leitet das Orchester und studiert in den regelmäßigen Proben die Musikstücke für die Konzerte ein. Bei den meisten Musikvereinen in der Region ist das ein Instrumentalmusiker der sich nebenberuflich als Dirigent bei Musikakademien hat ausbilden lassen.
Wer Interesse für einen Dirigentenlehrgang hat, kann sich ebenfalls beim Jugendleiter melden.

 

 

Informationen & Anmeldung:

 Jugendleiter Dominik Münzenmayer siehe Kontakte.