Generalversammlung 2017

Inhalt

  • Bericht zur Hauptversammlung (Ebersbacher Stadtblatt 24.3.2017)
  • Ankündigung (Ebersbacher Stadtblatt)

 

Bericht zur Hauptversammlung (Ebersbacher Stadtblatt 24.3.2017)

Hauptversammlung des Musikvereins Ebersbach

Am  Freitag, den 10.03.2017 hielt der Ebersbacher Musikverein in der Gaststätte zum „Hecht“ seine Hauptversammlung ab.

Die Musiker des Großen Blasorchesters sorgten für eine musikalische Umrahmung mit traditioneller Blasmusik.

Nach der Eröffnung und Begrüßung durch Bianca Rothe folgen die Berichte der Dirigenten zu den einzelnen Orchestern des Musikvereins. Alexander Gärtner blickt in seinem Bericht zum Großen Blasorchester durchaus zufrieden auf das Jahr 2016 zurück und gibt einen Ausblick auf das Jahr 2017. Das Große Blasorchester meistert souverän Stücke der Oberstufe (Grad 4 von 6). Die Präzision im Zusammenspiel soll künftig verfeinert werden. Großen Wert legt er auch auf eine ausdrucksvoll dargebotene Unterhaltungsmusik. Er kann sich vorstellen, 2018 mit dem Großen Blasorchester an einem Wertungsspiel teilzunehmen – Wille und regelmäßiger Probenbesuch aller Musiker vorausgesetzt. Inga Steidinger berichtet über die Aktivitäten des Jugendblasorchesters und beklagt einen deutlichen Musikerschwund im ohnehin ziemlich kleinen Jugendorchester. Zurzeit spielt das Jugendorchester Stücke im mittleren Schwierigkeitsgrad (Grad 3). Viola Mohr berichtet sehr zufrieden über die Aktivitäten des Nachwuchsorchesters, so z.B. das Frühjahrskonzert der Jugend sowie das Gemeinschaftskonzert mit der Bläserklasse und nicht zuletzt die musikalischen Darbietungen bei der Musikgala und der Jugendweihnachtsfeier 2016.

Es folgt der Bericht des Ersten Vorsitzenden, Jürgen Schuler. Er gibt in seinem Bericht einen Überblick über die Aktivitäten bzw. Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Es gab einige personelle Veränderungen bei den Ämtern. Der Vatertagshock lief sehr gut. Das Vereinsmagazin wurde entrümpelt. Probleme bereitet allerdings die rückläufige Besucherzahl bei der Jahres-Musikgala. Jürgen Schuler gibt einen kurzen Ausblick auf das Jahr 2017 und dankt allen ehrenamtlichen Helfern und Amtsträgern. Danach findet eine Gedenkminute für Ehrenmitglied Walter Hummel statt, der seit 1967 Mitglied des Musikvereins war und am 09.06.2016 verstorben ist. Jugendleiter Stefan Rapp berichtet im Anschluss über die Veranstaltungen im Jugendbereich. Er kann aus beruflichen Gründen das Amt des Jugendleiters nicht weiterführen und stellt Dominik Münzenmayer und Felix Bläsi vor, die von nun an das Amt des Jugendleiters gemeinsam übernehmen werden. Stefan Rapp wünscht beiden viel Erfolg und dankt herzlich für ihre Einsatzbereitschaft.

Nun folgt der Bericht der Kassenwartin Caroline Röder. Caroline Röder dankt Bettina Eschenbächer herzlich für die erfolgreiche Arbeit im Bereich Sponsoring sowie Oliver Grupp und Markus Stürzer für die fachkundige Unterstützung, desweiteren Andreas Allmendinger für die Führung der Jugendkasse sowie Isabelle Scherr für die Führung der Barkasse. Anschließend trägt Jürgen Schuler den Bericht des Kassenprüfers Andreas Händle, der leider verhindert ist, vor. Andreas Händle dankt in seinem Bericht Oliver Grupp und Markus Stürzer für die fachkundige Unterstützung und empfiehlt die Entlastung der Kassenwartin. Bei der Aussprache über die Berichte äußert sich Dieter Fritz sehr lobend und sieht eine positive Entwicklung im Zusammenhalt des Vereins gegenüber früher.

Zur Entlastung der Vorstandschaft inkl. Vereinsausschuss wird das Wort an den Ehrenvorsitzenden Dr. Peter Leukhardt übergeben. Per Akklamation wird beschlossen, dass die komplette Vorstandschaft in einem Abstimmungsgang entlastet wird. Die Entlastung wurde einstimmig bei 10 Enthaltungen erteilt. Danach finden die Wahlen statt. Da es pro Amt nur jeweils einen Kandidaten gibt, erfolgt die Wahl per Akklamation. Gewählt werden Claudia Eisele als Zweite Vorsitzende, Dominik Münzenmmayer als Jugendleiter sowie Joachim Rath, Rebekka Grandl, Felix Bläsi, Dieter Zoller und Karlheinz Goppel als Beisitzer im Vereinsausschuss. Es folgen die Ehrungen für 10-, 20-, 25-, 40-, 50- bzw. 60-jährige Mitgliedschaft. Jürgen Schuler dankt Wolfgang Heidasch für dessen langjährige Pressearbeit. Die Verabschiedung sowie der Dank an alle Teilnehmer dieser Hauptversammlung erfolgt durch Moderatorin Bianca Rothe.

Levin Pold

 

Ankündigung (Ebersbacher Stadtblatt)

Generalversammlung

(Öffentliche Bekanntmachung der Mitgliederversammlung gemäß Satzung)
Termin: Freitag, 10. März 2017
Ort: Gasthaus Hecht/Ebersbach

(Qulle: Ebersbacher Stadtblatt,10.2.17)